Home Neuigkeiten
News
Bericht Jahreshauptversammlung 2018
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 26. Februar 2018 um 11:38

SV Unterreichenbach gut aufgestellt

Aktuell 625 Vereinsmitglieder – 1. Mannschaft erneut auf Aufstiegskurs – Jugendfußballboom hält an – Baubeginn Kabinen-Erweiterung so schnell wie möglich – Zahlreiche Ehrungen


Unterreichenbach (rk) –Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach fand am Donnerstag, 22.02.18, mit einer rekordverdächtigen Zahl von 55 Mitgliedern statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Erwin Söhlmann und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte der Vorstandschaft.

Der 1. Vorstand Erwin Söhlmann blickte auf die wichtigsten Punkte der vergangenen 12 Monate zurück: Die Planungen für den Kabinen-Erweiterungsbau laufen weiter auf Hochtouren. Der erforderliche Grundstückszukauf ist abgeschlossen. Einige Altlasten (z.B. notwendige Erneuerung der Wasserleitung) verzögern die Sache zwar etwas und erhöhen natürlich auch die Kosten. Es ist aber alles noch im grünen Bereich. Nach Einreichen der Pläne und Genehmigung soll es dann auch schnellstmöglich losgehen.

Im Rahmen des jährlichen Ehrenamts-Essens wurden die Trainer/Betreuer mit Trainingsanzügen ausgestattet, finanziert durch den Förderverein „DIE URUS“. An diesem Amt wurde dem SV Unterreichenbach als Ergebnis einer Zertifizierung vom BFV die Silberne Raute verliehen.

Schließlich hob er die Jugendfußabteilung als überregionales Aushängeschild hervor und würdigte die Situation der 1. und 2. Mannschaft, die im Idealfall sogar Beide den Aufstieg schaffen könnten.

Am Ende seiner Ausführungen bedankte sich Erwin Söhlmann bei allen ehrenamtlich Tätigen (Verwaltungsmitglieder, Platzwarte, Trainer/Betreuer) und Sponsoren für ihre Unterstützung und warb zudem für das Ehrenamt.

Der 2. Vorstand Guido Brunner ging auf die Hallenauslastung ein, die insgesamt positiv ist, aber es sind weitere Verbesserungen hinsichtlich Buchung und Zugang geplant.

Schriftführer Wolfgang Fischer stellte in aller Kürze die Mitgliederentwicklung dar und nannte die aktuelle Mitgliederzahl (625).

Spielleiter Stefan Öllinger schloss sich bzgl. 1./2. Mannschaft grundsätzlich den Ausführungen des 1. Vorstands an und wies darauf hin, die glänzende Ausgangssituation nun möglichst auch zu nutzen, was aber kein Selbstläufer wird.

Anschließend gaben die Jugendtrainer, Sabrina Hörlein (Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik) und Richard Benkler (Alte Herren) jeweils einen Rückblick ihrer Abteilungen auf das sportliche und gesellige Geschehen des abgelaufenen Jahres:

Im Schüler-/Jugendfußball sind neben dem alljährlichen Highlight großes Jugendturnier, das auch in diesem Jahr vom 6.-8.07.2018 bereits in seiner 23. Auflage stattfinden wird, diverse Erfolge im Freien und bei den zahlreichen Hallenturnieren hervorzuheben. U19, U17 (Tabellenführer) und U15 spielen in der Kreisliga, die U13 ist als Tabellenführer in der Kreisklasse auf dem Weg dorthin. Bei den Hallenkreismeisterschaften standen alle Großfeldmannschaften U13 – U19 in der Endrunde: Die U19 und die U15, die dann bei den Bezirksmeisterschaft den 6. Platz belegten, wurden jeweils Vize-Kreismeister. Auch im Kleinfeldbereich läuft es super, so dass man in jeder Altersklasse (U11, U9 und U7) jeweils 35-40 Kinder am Start hat, inkl. auch der dafür erforderlichen zahlreichen Trainer/Betreuer. Dies ist sicher auch dem in der Region sehr guten Ruf der Jugendarbeit des SV Unterreichenbach geschuldet.

Die Abteilung Kinderturnen/Gymnastik läuft sehr gut und stellt weiterhin ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen zur Verfügung. Bei den Kindern gibt es aktuell 2 Gruppen. Im Erwachsenbereich werden „Fit im Alter“, Step Aerobic und Bodystyling/Intervalltraining angeboten. Die langjährige Gruppe Seniorengymnastik konnte leider mangels Übungsleiternachfolge nicht weitergeführt werden.

Die AH zeigt weiterhin eine positive Entwicklung, sowohl in sportlicher als auch in geselliger Hinsicht.

Anschließend gab Schatzmeister Markus Singer einen groben Überblick über die finanzielle Situation des Vereins, die er als insgesamt gesund einstufte. Die im letzten Jahr beschlossene Beitragsanpassung und die in diesem Jahr fällige Einmalumlage waren aber zwingend notwendig, v.a. wg. den geplanten hohen Investitionen, die es zu stemmen gilt.

Nach dem Kassenprüferbericht und der Entlastung der Vorstandschaft liefen die Neuwahlen dann zügig gemäß den Vorschlägen der Verwaltung.

Im Folgenden alle Verwaltungsmitglieder für die kommende Periode: 1. Vorstand Erwin Söhlmann, 2. Vorstand Guido Brunner, Kassier Markus Singer, 2. Kassier Manfred Merkel und Schriftführer Wolfgang Fischer. Gewählt bzw. in ihren Funktionen bestätigt wurden weiterhin: Spielleiter Stefan Öllinger, Jugend/-Schülerleiter Roland Rabus sowie Sabrina Hörlein und Margit Müller (1./2. Abteilungsleiterin Gymnastik/Turnabteilung).

Als Beisitzer z.T. mit festen Aufgaben: Richard Benkler (Alte Herren), Norbert Klarner, Bernd Konheiser (Homepage), Rainer Kreß (Presse/Öffentlichkeitsarbeit) sowie neu Andreas Kriegelstein, Kathleen Markula (Ehrenamtsbeauftragte) und Sven Schäfer. Als Kassenrevisoren wurden schließlich Hans Brechtelsbauer und Bernd Hörlein wiedergewählt.

Die ausscheidenden Beisitzer Martin Brechetsbauer und Harald Alt wurden von Erwin Söhlmann mit einem kleinen Präsent bedacht.

Ehrungen 2018

Von links nach rechts: Walter Schwarz, Herbert Hechtel, Gerlinde Hechtel, Stefan Strobel, Werner Danninger, Gerd Distler, 1. Vorstand Erwin Söhlmann, Franz Engelhardt, Alexander Kalkmann und Conny Kleen

Für 70 Jahre Mitgliedschaft beim SV Unterreichenbach wurden Erwin Danninger und Ernst Endner ausgezeichnet. Für 65 Jahre Günter Deindörfer und Anton Saller. Geehrt für 50jährige Vereinstreue wurden Siegfried Breit, Günter Danninger, Werner Danninger, Herbert Hechtel, Günter Hentzschel, und Walter Schwarz. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Gerd Distler, Traudl Dotterweich, Erika Schumm, Gerhard Schumm, Helmuth Schreiber, Stefan Strobel und Richard Rometsch geehrt. Seit 25 Jahren halten Gerlinde Hechtel und Brigitte Mauer dem Verein die Treue. Und für eine stattliche Anzahl von Spielen im Trikot der „Roten Teufel“ schließlich drei aktive Spieler der 1./2. Mannschaft: Franz Engelhardt (300 Spiele), sowie Alexander Kalkmann und Conny Kleen (jeweils 200 Spiele). Leider konnten nicht alle zu Ehrenden anwesend sein.

Damit endete die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach bereits nach knapp 2 Stunden Dauer.


LAST_UPDATED2
 
2016 - Alle Spielergebnisse auf einen Blick
Geschrieben von: Rainer Kress   
Freitag, 10. November 2017 um 17:39

Spielplan 2016

Mi., 06.01.2016             Dreikönigsturnier TV 1848 Schwabach (Halle)       3. Platz
Sa., 30.01.2016             Turnier Rednitzhembach (Halle)                          3. Platz
Sa., 20.02.2016             Turnier Windbach (Halle)                                    8. Platz
Fr., 11.03.2016             AH - Stadtmeisterschaft (Halle)                            3. Platz
Fr., 08.04.2016             SV Barthelmesaurach - SG UR/DJK                        3:1
Sa., 16.04.2016             TSV Wolkersdorf - SG UR/DJK                              4:0
Sa., 23.04.2016             DJK Allersberg - SG UR/DJK                                  2:1
Sa., 30.04.2016             SG UR/DJK - SV Leerstetten/Schwand                 2:3
Mi., 11.05.2016             DJK Allersberg - SG UR/DJK                                   2:3
Fr., 03.06.2016             SG UR/DJK - TV 48 Schwabach                            3:2
Sa., 11.06.2016             SG UR/DJK - TSV Monheim                                 2:4
Fr., 17.06.2016             SG UR/DJK - TSV Mühlhof                                    1:4
Sa., 25.06.2016             SG UR/DJK - SV Kammerstein               1:2
Sa., 02.07.2016             Roland-Wabra-Gedächtnisturnier               1. Platz (U45) / 8. (Ü45)
Fr., 15.07.2016             Franz-Kern-Cup DJK SC                   5. Platz 
Sa., 10.09.2016             SG UR/DJK - TSV Wolkersdorf               2:2
Fr., 16.09.2016             SG UR/DJK - Barthelmesaurach               fällt aus!!!
Sa., 24.09.2016             1. FC Schwand - SG UR/DJK               1:3
Fr., 30.09.2016,        SG UR/DJK - SV Kammerstein               fällt aus!!!
Sa, 08.10.2016,            SG UR/DJK - TV Eckersmühlen               fällt aus!!!
Sa., 15.10.2016             TSV Mühlhof - SG UR/DJK                   1:1
Mi., 19.10.2016             TV 48 Schwabach - SG UR/DJK               6:4
Sa., 22.10.2016,        SG UR/DJK - DJK Allersberg               fällt aus!!!

LAST_UPDATED2
 
Fußballcamp 2017
Geschrieben von: Rainer Kress   
Dienstag, 12. September 2017 um 11:08


Am zweiten September-Wochenende war beim SV Unterreichenbach mächtig was los. 53 Kinder im Alter von 5-11 Jahren waren zu Gast beim Fußballcamp. In Eigenregie veranstalteten wir dieses Sondertraining. Trotz widriger Wetterbedingungen stand die Freude der Fußballtalente bis zum Sonntagabend im Vordergrund.

Am Samstagmorgen teilte man die 52 Jungen und ein Mädchen in 6 Gruppen ein. Im 30-Minuten-Takt absolvierten die Teams einen Geschicklichkeitsparcours, eine Station mit einem Schussgeschwindigkeitsmesser, ein Funinio-Spiel, verschiedene Passübungen, eine Finten- und Torabschlusskombination sowie ein professionelles Torwarttraining durch die Torwartschule Mösle.

Nach 90 Minuten Mittagspause ging es dann in Ländermannschaften und man spielte im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ den Europameister aus. Der große Altersunterschied bei den Fußballkids war nur selten ein Problem – stattdessen konnte man die Begeisterung bei den jungen Kickern beobachten von den „Großen“ zu lernen. Sie waren voll akzeptiert und in das Geschehen mit eingebunden.

Ein gemeinsamer Grillabend rundete den ersten Tag ab.

Der Sonntag verlief von der Organisation ähnlich und ebenso reibungslos. Besonders zu erwähnen war die abschließende Siegerehrung. Prämiert wurden u.a. die schussgewaltigsten, dribbelstärksten und zielsichersten Spieler. Alle Kinder wurden mit Medaillen und Teilnehmerurkunden belohnt. Glücklich und zufrieden verließen die kleinen Talente das Sportgelände des SV Unterreichenbachs.

Einen besonderen Dank sprach Jugendleiter Roland Rabus den ehrenamtlichen Trainern sowie den „Helfermamas“ aus, die diese Veranstaltung zu einem gelungenen Vereinsfest werden ließen.


Christian Funk


LAST_UPDATED2
 
22. Jugendturnier der „Urus“
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 10. Juli 2017 um 16:22


22. Jugendturnier der „Urus“

 

Unterreichenbach (rk) – Am vergangenen Wochenende fand bereits zum 22. Mal das Große Jugendturnier des SV Unterreichenbach statt. An den zwei Turniertagen wetteiferten insgesamt 55 (Jugend-)Mannschaften mit ca. 550 Spielern von den U7-(G-) bis zu den U15-(C-)Junioren sowie die Alten Herren mit 8 Teams im Rahmen des Roland-Wabra-Gedächtnisturniers um Turniersiege bzw. Platzierungen (die mit attraktiven Preisen belohnt wurden). Die Ergebnisse der jeweiligen Altersklassen sind unten im Einzelnen aufgeführt.

Spannende Spiele, tolle Kombinationen bereits bei den „Kleinsten“, und die Begeisterung sowohl auf als auch neben dem Platz (Eltern, Großeltern, Trainer/Betreuer uvm.) - unabhängig vom reinen Ergebnis - demonstrierten einmal mehr, wie schön und v.a. wichtig das Engagement im Bereich Jugendfußball ist.

Am Sonntag-Mittag traten zudem die Mädels und Jungs der Kinderturnabteilung auf, zeigten ihr Können vor großem Publikum und repräsentierten damit das weitere Sportangebot des SV Unterreichenbach neben dem Fußball. Natürlich war auch für Speis und Trank wie immer bestens gesorgt.

Die Ergebnisse der Altersklassen im Einzelnen:

U7-Junioren (G-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. TV 48 Schwabach  26:4 Tore / 13 Pkt., 2. SG Schwand/Leerstetten  20:3 Tore / 13 Pkt., 3. SV Unterreichenbach rot/weiß  11:14 Tore / 9 Pkt., 4. SV Unterreichenbach weinrot  12:10 Tore / 6 Pkt., 5. JFG Wendelstein  1:17 Tore / 3 Pkt., 6. TSV 04 Feucht  2:24 Tore / 0 Pkt..

U9/2-Junioren (F2-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. SV Unterreichenbach  9:3 Tore / 12 Pkt., 2. SpVgg. Mögeldorf 2000  8:3 Tore / 12 Pkt., 3. SC Feucht  7:1 Tore / 12 Pkt., 4. SG Quelle Fürth  8:5 Tore / 9 Pkt., 5. TSV Wendelstein  3:8 Tore / 5 Pkt., 6. TV Eckersmühlen  2:6 Tore / 4 Pkt., 7. TV 48 Schwabach  1:12 Tore / 1 Pkt..

U9/1-Junioren (F1-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. SV Wacker Nürnberg  8:4 Tore / 10 Pkt., 2. 1. FC Schwand  8:5 Tore / 10 Pkt., 3. SV Unterreichenbach  6:8 Tore / 7 Pkt., 4. TV 48 Schwabach  10:9 Tore / 6 Pkt., 5. SV Penzendorf  3:4 Tore / 6 Pkt., 6. SV Rednitzhembach  4:9 Tore / 2 Pkt..

U11/3-Junioren (E3-Jugend):

Finalspiele (Platzierungen in Klammern): DJK Eibach (1.) – TSV Südwest Nbg. (2.)  2:1, STV Deutenbach (3.) – SV Leerstetten (4.)  1:0, TSV Georgensgmünd (5.) – SV Wacker Nbg. (6.)  1:0, SV Unterreichenbach (7.) – TSV Wolkersdorf (8.)  3:1 n.S..

U11/2-Junioren (E2-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. TSV Wendelstein  13:1 Tore / 16 Pkt., 2. 1. FC Schwand  9:4 Tore / 13 Pkt., 3. 1. SC Feucht  4:3 Tore / 11 Pkt., 4. SV Unterreichenbach  4:6 Tore / 8 Pkt., 5. TV Eckersmühlen  4:4 Tore / 5 Pkt., 6. DJK Allersberg  4:10 Tore / 5 Pkt., 7. SC Kleinschwarzenlohe  0:10 Tore / 0 Pkt..

U11/1-Junioren (E1-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. 1. SC Feucht  14:1 Tore / 13 Pkt., 2. DJK Schwabach  4:1 Tore / 9 Pkt., 3. Tuspo Roßtal  4:5 Tore / 7 Pkt., 4. TV 48 Schwabach  2:6 Tore / 5 Pkt., 5. SV Unterreichenbach  3:7 Tore / 4 Pkt., 6. SC Großschwarzenlohe  0:7 Tore / 2 Pkt..

U13/2-Junioren (D2-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. SV Unterreichenbach rot  5:0 Tore / 10 Pkt., 2. JFG Wendelstein  11:1 Tore / 9 Pkt., 3. JFG Rangau  5:4 Tore / 4 Pkt., 4. SV Unterreichenbach grau  0:1 Tore / 3 Pkt., 5. JFG Rothsee Süd  0:15 Tore / 1 Pkt..

U15/2-Junioren (C2-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. Eintracht Bamberg 2010  6:0 Tore / 12 Pkt., 2. ATSV Erlangen  9:1 Tore / 9 Pkt., 3. SV Unterreichenbach  4:7 Tore / 6 Pkt., 4. SC 04 Schwabach  3:6 Tore / 3 Pkt., 5. SC Germania Nbg.  0:18 Tore / 0 Pkt..

U15/1-Junioren (C1-Jugend):

Platzierungen (Modus Jeder gegen Jeden): 1. BSC Woffenbach  3:1 Tore / 8 Pkt., 2. SV Unterreichenbach rot  3:2 Tore / 7 Pkt., 3. TSV Burgfarrnbachbach  6:5 Tore / 5 Pkt., 4. SV Unterreichenbach weiß  3:2 Tore / 5 Pkt., 5. DJK Eibach  4:9 Tore / 1 Pkt..

Alte Herren (Roland-Wabra-Gedächtnisturnier):

Finalspiele (Platzierungen in Klammern): SV Rednitzhembach (1.) – SG UR / DJK SC II (2.)  1:0, TSC Weissenbronn (3.) – Trainerteam (4.)  1:0, SV Barthelmesaurach (5.) – TSV Mühlhof (6.)  4:1, Roland-Wabra-Team (7.) – SG UR / DJK SC I (8.)  4:3 n.S..

 
Jugendturnier 2017 - Vorbericht
Geschrieben von: Rainer Kress   
Donnerstag, 06. Juli 2017 um 16:55


2 Tage Jugendfußball inkl. AH-Turnier bei den „Urus“

Vom Samstag, 8., bis Sonntag, 9. Juli 2017, findet bereits zum 22. Mal das große Jugendturnier (inkl AH-Turnier) des SV Unterreichenbach statt. Über 60 Mannschaften mit ca. 600 Spielern kämpfen während dieser zwei Tage um den jeweiligen Turniersieg.

Neben den Matches auf dem grünen Grasen sind auch andere Attraktionen geboten: Eine Tombola zugunsten der Gymnastikabteilung. Zudem ist das Können unserer Kinderturnabteilung bei ihrem Auftritt am Sonntag zu bestaunen. Etwas für die ganze Familie! Für Speis und Trank ist natürlich auch bestens gesorgt.

Am Samstagvormittag machen die U9- und U13/2-Junioren (9:00 – 13:30 Uhr) den Auftakt. Nachmittags spielen ab 14:00 Uhr die U11/2-Junioren sowie die Alten Herren im Rahmen des Roland-Wabra-Gedächtnisturniers.

Am Sonntag geht es dann zum grandiosen Finale mit weiteren fünf Altersklassen richtig rund auf dem Sportgelände: Von 9:00 – 13:30 Uhr sind die U7-, U11/1 und U15/2-Junioren am Start. Und nachmittags ab 14:00 Uhr spielen abschließend die U11/3- und U15/1-Junioren.

Für den SV Unterreichenbach war es ja insgesamt eine Wahnsinns-Saison im Jugendbereich: Die 1. Mannschaft schaffte mit erheblicher Unterstützung der U19 über die Relegation den Aufstieg in die Kreisklasse, U19 und U15 wurden Kreisligameister, und die U17 schaffte nach einer schwächeren Vorrunde durch einen starken Saisonendspurt auch noch den Klassenerhalt in der Kreisliga. Alles im Zeichen / Resultat der hervorragenden Jugendarbeit der letzten Jahre.

 

Fussballcamp 2018


Anmeldung zum Fussballcamp leider nicht mehr möglich



 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting