Home Fussball AH Mannschaft
AH-Mannschaft
07.07.13: Sieg beim Roland-Wabra-Gedächtnisturnier
Geschrieben von: Rainer Kress   
Mittwoch, 17. Juli 2013 um 17:43

 

Autor: Bernd Bachofner

 

Gespielt haben:
Rötz, Stalder, Benkler, Harpeng, Rabus, Zoltan, Meidenbauer, Gruber,
Bachofner, Jovic (die 2 letzten Spiele),

Torschützen:

1x Thomas Stalder
2x Zoltan Ferrara
2x Richard Benkler
1x Markus Meidenbauer
2x Oliver Rötz
1x Rolf Gruber
1x Goran Jovic
 

Ergebnisse:
SV UR DJK - Wabra Team           1 - 1
SV UR DJK - Kornburg             5 - 0
SV UR DJK - TV 48'er             2 - 1
SV UR DJK - Barthelmessaurach    2 - 1

Spielberichte:

Wabra Team:
Wir begannen das Turnier sehr diziplieniert und standen gut
            in der Abwehr. Wie immer konnten wir unsere guten Chancen
            nicht zu einen Torerfolg verwerten. Ein sehenswerter Allein -
            gang von Herbert Kager brachte uns dann auch noch in Rückstand.
            Wir steckten diesmal aber nicht auf und nutzten doch noch eine
            von unseren weiteren Chancen zum verdienten Ausgleich.

Kornburg:   Gegen Kornburg begannen wir extrem stürmisch und ließen wieder
            die besten Chancen liegen (2x Richard allein vorm Tor). Es war
            vielleicht schwerer den Ball übers Tor zu schießen, wie Ihn im
            Tor unter zu bringen (das werden wir im Training doch noch mehr
            üben müssen Richard). Aber nachdem das erste Tor gefallen ist,
            ist bei uns der Knoten aufgegangen und wir ließen den Kornburger
            keine Chance mehr und haben das Spiel auch in der Höhe verdient
            gewonnen.

TV 48'er:   Wieder aus einer sicheren Deckung zogen wir unser Spiel auch
            gegen die 48'er auf. Wie in den 2 Spielen davor hatten wir
            wieder gute Chancen, konnten Sie aber wieder nicht nutzen (starke
            Torwartleistung der 48'er). Unsere Angriffbemühungen wurden doch 
            noch belohnt und wir schossen das erste Tor, mussten aber auch den
            Ausgleich noch hinnehmen. Doch die Mannschaft hat sich nicht auf -
            gegeben und einen schönen Konter zum verdienten Sieg erzielt.

Barthelmessaurach: Unser letztes Spiel war gleichzeitig ein Endspiel (SV UR DJK
                   7 Punkte, Barthelmessaurach 9 Punkte). Wenn wir das Turnier
                   gewinnen wollten, half uns kein Unentschieden, sondern nur
                   ein Sieg. Genauso begannen wir das Spiel, erspielten uns 
                   wieder zahlreiche Chancen die Albert Bunschu (Torwart des 
                   Turniers) aber pravorös abwehrte. Doch diesmal hatten wir 
                   mehr Glück und erzielten den Führungstreffer, nicht wie beim
                   Spiel in Barthelmessaurach. Müssten aber wieder den Ausgleich
                   hinnehmen und rannten noch mehr das Tor vom Albert an. Nach
                   einer Ecke von uns (sehr weit aufgerückt) schnappte sich der
                   Stürmer von Barthelmessaurach den Ball und lufte den Ball aber
                   nur an unsere Latte. Wir griffen weiter an und würden doch noch
                   belohnt durch den Siegtreffer.


FAZIT :  Absolute Diziplinierte Mannschaftsleistung (kein Gemaule auch nicht nach
         Rückständen oder Ausgleich). Super Mannschaftsaufstellung und tolle Spieler -
         wechsel (jeder hat gewechselt wenn es notwendig war). Von jedem einzelnen 
         eine super Mannschaftsleistung (jeder hat für den anderen gekämpft). Ein 
         ganz tolles Turnier, es hat wahnsinnig Spaß gemacht.
         
Besonderer Dank: An Goran, der nach der Arbeit noch zur Mannschaft gestoßen ist und 
                 bei den letzten 2 Spielen geholfen hat, zu gewinnen.
                 An Valentin der die Spiele sehr souverän gepfiffen hat.
                 Und ein besonderer Dank an Rolf, der Spiele gepfiffen und uns 
                 trotzdem spielerisch unterstützt hat.


LAST_UPDATED2
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting