Home Neuigkeiten
News
Fußballschule ,,Kids-for-Champions zu Gast beim SV Unterreichenbach
Geschrieben von: Rainer Kress   
Freitag, 08. August 2014 um 13:41

 

Fußballschule ,,Kids-for-Champions'' zu Gast beim SV Unterreichenbach  

Gerade mal 4 Wochen war das große Jugendturnier beim SV Unterreichenbach her und schon fand in den Ferien das nächste Event rund um den Fußball statt. 53 Kindern folgten der Einladung zum Fußballcamp.  

Wie schon letztes Jahr wurde das Camp / die Trainingseinheiten in Zusammenarbeit der Trainer vom SV Unterreichenbach und der Fußballschule ,,kids-for-champions" (Robby Elser und Sandro) durchgeführt. Den Kindern zwischen 6 und 14 Jahren wurde ein volles Programm geboten. Immer unter dem Motto: ,,Mit Spaß und guter Laune die Kinder jeden Tag etwas besser machen!“  

Das Training begann mit einer anderen Art der Ewärmung. Mit Musik wurde gestartet und Musik begleitete auch die gesamten Camp-Tage. Die vielen verschiedenen Stationen beinhaltenden immer wieder besondere Elemente, die auch bei den Profis zum Trainingsinhalt gehören. An den Camp-Tagen wurden immer die Besten ihrer Altersgruppe in unterschiedlichen Stationen ermittelt und mit Pokalen und Urkunden ausgezeichnet. Am letzten Tag des Camps konnten die Jungs im Wettkampf gegen ihre Eltern zeigen, was sie gelernt haben. Und so Manche hatten beim direkten Duell mit ihren Söhnen das Nachsehen. 

Zum Abschluss gab es die große Siegerehrung mit Überreichung der Pokale an die/den besten Camp-Teilnehmer (Gesamtsieger war der Unterreichenbacher Spieler Leon Thoma). Als Fazit kann man sagen: Ein tolles Camp voll Spaß am Spiel und Neugelernten, bei gutem Fußballwetter. Die Nachfrage nach einer Wiederholung im kommenden Jahr ist bereits sehr groß. 

Die Verantwortlichen des SV Unterreichenbach bedanken sich bei allen Helfern, ohne die die Durchführung nicht möglich gewesen wäre. Ebenso beim Fruchtgroßhandel Schepp Cadolzburg, Roland Krawczyk/EDEKA Schwabach  der Firma Herrenbräu und bei der Familie Brunner von der Vereinsgaststätte des SV Unterreichenbach für ihre Unterstützung.

Musa Ramani

 

LAST_UPDATED2
 
Fußball satt beim 19. Jugendturnier der „Urus“
Geschrieben von: Rainer Kress   
Mittwoch, 16. Juli 2014 um 17:03

 

Fußball satt beim 19. Jugendturnier der „Urus“

 

Unterreichenbach (rr) – Am vergangenen Wochenende fand bereits zum 19. Mal das große Jugendturnier des SV Unterreichenbach statt. An den zwei Turniertagen wetteiferten insgesamt 50 Jugend-Mannschaften mit ca. 520 Spielern von den U7-(G-) bis zu den U17-(B-)Junioren um Turniersiege bzw. Platzierungen (die mit attraktiven Preisen belohnt wurden). Die Ergebnisse der jeweiligen Altersklassen sind unten im Einzelnen aufgeführt. Aufgrund der Tatsache, dass sich Deutschland und Frankreich am Freitag im Viertelfinale der WM gegenüber standen, hatten sich die Verantwortlichen dazu entschlossen das Programm zu straffen und in 2 Tagen zu bewältigen!

 

Spannende Spiele (einige konnten erst im 7-Meter-Schießen entschieden werden), tolle Kombinationen bereits bei den „Kleinsten“, und die Begeisterung sowohl auf als auch neben dem Platz (Eltern, Großeltern, Trainer/Betreuer uvm.) - unabhängig vom reinen Ergebnis - demonstrierten einmal mehr, wie schön und v.a. wichtig das Engagement im Bereich Jugendfußball ist.Das Wetter spielte – anders als teilweise in den vergangen Jahren – auch mit. War es am Samstag noch durchwachsen und somit optimales Fußballer-Wetter, so war es doch am Sonntag schon fast wieder zu heiß um Fußball zu spielen.

 

Auch im Rahmenprogramm war Einiges geboten: Am Samstag durfte die Hipp-Hopp-Gruppe aus der Kinderturnabteilung ihr Können unter Beweis stellen! Für die Darbietung ernteten die Mädels, wie alle anderen Gruppen, großen Applaus. Am Sonntag waren dann die Kleinsten mit einer Turnvorführung dran und mit Spaß bei der Sache. Die Cheerleader präsentierten einen Tanz im WM-Outfit (natürlich schwarz-rot-gold) zu den passenden Rhythmen. Auch am Glücksrad konnte sich jeder versuchen.Natürlich war auch für Speis und Trank wie immer bestens gesorgt. Und das obligatorische Weißwurstessen am Sonntag Morgen durfte natürlich nicht fehlen.Hier auch noch ein herzlicher Dank an all unsere Sponsoren, Gönnern und Helfern, die uns Jahr für Jahr, vor allem aber an dem Turnier, unterstützen!

 

 

Die Ergebnisse der Altersklassen im Einzelnen:

 

U7-Junioren (G-Jugend):

 

Platzierungen: 1. TV 1848 Schwabach,  2. SV Leerstetten 1, 3. TV 21 Büchenbach, 4. SV Unterreichenbach 2, 5. DJK Allersberg, 6. SV Unterreichenbach 2, 7. SC 04 Schwabach, 8. SV Leerstetten 2

 

U9/2-Junioren (F2-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SV Unterreichenbach,  2. TV 21 Büchenbach, 3. VFL Nürnberg, 4. TSV Kleinschwarzenlohe, 5.                 SG Nürnberg-Fürth 1883

 

U9/1-Junioren (F1-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SV Unterreichenbach,  2. SV Rednitzhembach, 3. TV 1848 Schwabach, 4. SV Raitersaich, 5. TSV Rohr, 6. TSV Altenfurt.

 

U11/2-Junioren (E2-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SV Unterreichenbach 1,  2. UFC Ellingen, 3. SV Unterreichenbach 2, 4. SV Seukendorf.

 

U11/1-Junioren (E1-Jugend):

 

Platzierungen: 1. TSV Katzwang, 2. ASV Fürth, 3. TV 48 Erlangen, 4. SC Eltersdorf, 5. SpVgg Mögeldorf, 6. SV Unterreichenbach, 7. SG Nürnberg-Fürth 1883.

 

U13/3-Junioren (D3-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SV Poppenreuth, 2. SV Rednitzembbach, 3. SV Unterreichenbach, 4. JFG Rothsee-Süd 1, 5. JFG Rothsee-Süd 2.

 

U13/2-Junioren (D2-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SC Eltersdorf, 2. SV Unterreichenbach, 3. TSV Fischbach, 4. SpVgg Mögeldorf, 5. TV 1848 Schwabach, 6. JFG Schwarzachtal.

 

U13/1-Junioren (D1-Jugend):

 

Platzierungen: 1. SG Siemens Erlangen, 2. SC Eltersdorf, 3. SV Unterreichenbach 2, 4. SV Kammerstein, 5. SV Unterreichenbach 1.

 

 

U17-Junioren (B-Jugend):

 

Freundschaftsspiel SV Unterreichenbach – JFG Aurachtal 5:4.

LAST_UPDATED2
 
Jahreshauptversammlung 2014
Geschrieben von: Rainer Kress   
Dienstag, 25. März 2014 um 18:47

 

Rekordtempo trotz Neuwahlen  

Aktuell knapp 600 Vereinsmitglieder – Jugendfußball (138 Kinder) und Gymnastikabteilung boomen – Gesunde Finanzlage 

Unterreichenbach (rk) –Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach fand am Freitag, 21.03.14, statt. Immerhin kamen 34 Mitglieder – trotz der Neuwahlen eine erhebliche Steigerung zum letzten Mal. 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Erwin Söhlmann folgten die Berichte der Vorstandschaft.Erwin Söhlmann und Guido Brunner (2. Vorstand) blickten auf die wichtigsten Punkte der vergangenen 12 Monate zurück: Neben den diversen Veranstaltungen (Jugendturnier, 700 Jahre Unterreichenbach, Familien-Weihnachtsfeier) ging man auf den in Kürze anstehenden Anschluss an das städtische Gasnetz und den damit verbundenen Maßnahmen (Arbeitsdienste, Flüssigtanks) ein. Vor Beginn der Heizperiode 14/15 soll dann alles angeschlossen sein. Auf dem Spielplatz wurden die Geräte sowie auch der Fangzaun auf dem C-Platz aufgebaut (Umfriedung gesamt noch nicht abgeschlossen). Die Renovierung der Halle ist mittlerweile abgeschlossen. Am Ende seiner Ausführungen bedankte sich Erwin Söhlmann bei allen ehrenamtlich Tätigen (Verwaltungsmitglieder, Platzwarte, Trainer/Betreuer) und Sponsoren für ihre Unterstützung. 

Schriftführer Wolfgang Fischer verkündete die Mitgliederzahl zum Stichtag 1.01.14: 587. Inklusive noch nicht bearbeiteter Anträge sind es aktuell knapp 600 (d.h. Steigerung zum Vorjahr und im Vergleich zum lt. Stadtverband tendenziell abnehmenden Vereins-Mitgliederzahlen eine glücklicherweise gegenläufige, positive Entwicklung). 

Anschließend gaben Jugendleiterin Kathleen Markula, Margit Müller/Sabrina Hörlein (Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik) und Hannes Bezold (AH) jeweils einen Rückblick ihrer Abteilungen auf das sportliche und gesellige Geschehen des abgelaufenen Jahres: 

Im Schüler-/Jugendfußball sind neben dem Highlight großes Jugendturnier, das auch in diesem Jahr vom 4.-6.07.2014 bereits in seiner 19. Auflage stattfinden wird, und dem Fußballcamp (2013 ein voller Erfolg, daher auch 2014 Anfang August wieder), diverse Erfolge im Freien und bei den zahlreichen Hallenturnieren hervorzuheben. Aktuell befinden sich 10 Mannschaften mit 18 Trainern/Betreuern im Spielbetrieb, alle eigenständig / keine Spielgemeinschaft o.ä.. U13- und U15-Junioren spielen aktuell in der Kreisliga, und auch die U17, die die Basis für die nachfolgenden Mannschaften bereitet hat, strebt aktuell als Tabellenführer den Aufstieg dorthin an. Immerhin schafften es sogar drei Teams in die Hallen-Endrunde des Kreises Neumarkt/Jura, darunter die F1 als Sieger. Mit einer emotionalen Abschiedsrede und besten Glückwünschen für ihren Nachfolger schloss sie ihren Bericht ab. 

Die Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik läuft sehr gut und stellt weiterhin ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen zur Verfügung – u.a. schon allein mit mehr als 60 Aktive nur im Bereich Kinderturnen/Hip-Hop-Tanzgruppe sowie auch eine Gruppe Zwergenturnen der Allerkleinsten. Darüber hinaus Damengymnastik (inkl. spezielle Seniorengymnastik „Fit im Alter“), Fatburner-Step, Bodystyling und ZUMBA. Aufgrund der eigenen Halle werden die Kurse grundsätzlich auch in den Ferien angeboten. 

Die AH-Mannschaft läuft in bewährter Manier in einer Spielgemeinschaft mit der DJK Schwabach. Aufgrund „Überalterung“ (schon einige Aktive über 50) ist „Nachwuchs“ aber immer willkommen. 

Zwischendurch bedankte sich kurz der Gesangverein Einigkeit beim SV Unterreichenbach für die Möglichkeit den Mehrzweckraum als wöchentlichen Probenraum zu nutzen. 

Anschließend gab Kassier Markus Böhm einen groben Überblick über die finanzielle Situation des Vereins und sprach insgesamt von einer wirtschaftlich recht gesunden Lage des Vereins (was sicherlich besonders erwähnenswert ist im Vergleich zu manch anderen Schwabacher Vereinen). 

Im Anschluss wurden noch einige Satzungsänderungen (größtenteils Anpassungen aus Mustersatzungen bzw. noch nicht vorgenommene DM-Euro-Umrechnungen) nach Erläuterung der Vorstandschaft einstimmig „durchgewunken“. 

Die Neuwahlen liefen dann sehr zügig gemäß den Vorschlägen der Verwaltung. Im Folgenden alle Verwaltungsmitglieder für die kommende Periode: 1. Vorstand Erwin Söhlmann, 2. Vorstand Guido Brunner, Kassier Markus Böhm, 2. Kassier Manfred Merkel und Schriftführer Wolfgang Fischer. Gewählt bzw. in ihren Funktionen bestätigt wurden weiterhin: Spielleiter Vollmannschaft Stefan Öllinger (neu), 1. Jugend/-Schülerleiter Musa Ramani (neu), 2. Jugend/-Schülerleiter Roland Rabus, Abteilungsleiterin Tennis Elfriede Pühringer sowie Margit Müller und Sabrina Hörlein (1./2. Abteilungsleiterin Damengymnastik/Turnabteilung). Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Rainer Kreß und weitere 4 Beisitzer: Harald Alt (neu), Martin Brechetsbauer, Norbert Klarner und Bernd Konheiser. Als Kassenrevisoren wurden schließlich Hans Brechtelsbauer und Bernd Hörlein wiedergewählt. 


Damit endete die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach bereits nach knapp 2 Stunden Dauer.

LAST_UPDATED2
 
2013 - Alle Spielergebnisse auf einen Blick
Geschrieben von: Rainer Kress   
Donnerstag, 30. Januar 2014 um 16:53
Spielplan 2013

Sa., 19.01.2013  Turnier SV Rednitzhembach  Halle  3. Platz
Sa., 23.02.2013  AH-Stadtmeisterschaft  Halle (Soccer-Plaza)   5. Platz
Fr., 12.04.2013   DJK Abenberg - SG UR/DJK   5:3
Sa., 20.04.2013  SV Barthelmessaurach - SG UR/DJK  2:0
Fr., 26.04.2013   SV Rednitzhembach - SG UR/DJK  4:5
Mi., 08.05.2013   SG UR/DJK - DJK Abenberg   entfällt
Fr., 17.05.2013   TV 1848 - SG UR/DJK  2:3
Sa., 01.06.2013   TSV Wolkersdorf - SG UR/DJK  abgesagt
Sa., 08.06.2013   SV Kammerstein - SG UR/DJK  5:6
Sa., 15.06.2013   SV Penzendorf - SG UR/DJK  entfällt
Fr., 28.06.2013   Kleinfeldturnier DJK Schwabach   5. Platz
Sa., 06.07.2013   Roland-Wabra-Gedächtnisturnier   SIEGER
Fr., 12.07.2013   SG UR/DJK - TV 1848  Heim (bei DJK)   wird verschoben!!!
Sa., 20.07.2013   SG UR/DJK - FC 82 Schwabach  12:2
Sa., 21.09.2013   SG UR/DJK - SV Penzendorf  abgesagt
Sa., 28.09.2013   SG UR/DJK - TSV Wolkersdorf  5:7
Sa., 05.10.2013   SG UR/DJK - SV Rednitzhembach  abgesagt
Sa., 12.10.2013   SG UR/DJK - SV Kammerstein  abgesagt
Sa., 19.10.2013   SG UR/DJK - DJK Allersberg  3:2
Sa., 26.10.2013   SV Reichelsdorf - SG UR/DJK   9:0
Sa., 02.11.2013   SG UR/DJK - SV Barthelmesaurach  0:6

 
Familien-Weihnachtsfeier der „Urus“
Geschrieben von: Rainer Kress   
Donnerstag, 12. Dezember 2013 um 18:53

Familien-Weihnachtsfeier der „Urus“

 

Unterreichenbach (rk) – Die Familien-Weihnachtsfeier des SV Unterreichenbach fand am letzten Samstag in der von Margit Müller und ihren HelferInnen weihnachtlich dekorierten, vereinseigenen Halle statt und stieß bei Mitgliedern und Freunden des Vereins wieder auf großen Zuspruch.

 

Eingerahmt vom Posaunenchor der Kirchengemeinde Unterreichenbach stimmte zu Beginn Pfarrer Werner Konnerth mit seiner Ansprache auf die Weihnachtszeit ein.Anschließend marschierte ein Großteil der aktiven Kinder aus der Fußball- und Kinderturnabteilung gemeinsam ein und nahm auf der Bühne Aufstellung – ein eindrucksvolles Bild der Nachwuchsarbeit. Mittendrin Vorstand Erwin Söhlmann, der in seinem Grußwort v.a. auf das vergangene Jahr zurückblickte. Zudem übergab Jürgen Bierlein von der Sparkasse Mittelfranken-Süd einen Schenk über 1.000 €.

 

Dann folgten die ersten Beiträge aus den Abteilungen: Zunächst die D2-Jugend, die als Weihnachtsmänner verkleidet mit einer rasanten HipHop-Einlage begeisterten. Anschließend die Kinderturnabteilung, wo die Kleinsten (3-5 Jahre) und die Kids der nächsten Altersstufe (6-9 Jahre) ein Repertoire aus ihrer Turnstunde zeigten und zudem mit Akrobatikteilen für großen Applaus sorgten.

 

Eingebettet in den festlichen Rahmen wurden natürlich auch wieder zahlreiche Mitglieder geehrt: Für 65 Jahre Mitgliedschaft beim SV Unterreichenbach Ernst Groß (ehemals aktiver Fußballer), Adolf Kreß (über 700 Spiele, einige Jahre Jugendtrainer) und Reinhold Wild (ehemals aktiver Fußballer), für 60 Jahre Wilfried Lorenz sowie für 40jährige Vereinstreue Ulf Herpich, Dieter Hübner und Waldemar Elies (einige Jahre Schülerleiter). Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Heidi Brunner ausgezeichnet. Und für eine stattliche Anzahl von Spielen im Trikot der „Roten Teufel“ schließlich drei aktive Spieler der 1. Mannschaft – Klaus Aschenbrenner (400 Spiele), Dominik Erlbacher und Christian Trutschel (jeweils 200 Spiele). Leider konnten nicht alle anwesend sein. Zum Abschluss der Ehrungen ein besonderes Highlight: Siegfried Wambach wurde für sage und schreibe 1000 Spiele für den SV Unterreichenbach geehrt – davon mehr als die Hälfte in der 1. Mannschaft. Dies wird wohl einmalig in der Geschichte des Vereins bleiben.

 

Nach einer Pause, in der die Lose für die große Weihnachts-Tombola – wie immer bestückt mit vielen attraktiven Preisen, u.a. ein unterschriebenes FC Ingolstadt Trikot inkl. Ball,gestiftet vom Unterreichenbacher Profi Christian Eigler –, verkauft wurden, trat die E1-Jugend mit einem Weihnachstsgedicht auf. Die Hip-Hop-Tanzgruppe aus der Kinderturnabteilung präsentierte anschließend einige Tänze und schloss noch 2 Zugaben inkl. einer Überraschung für ihre Trainerin Daniela Bittner an.Dann nochmals Bescherung für den SV Untereichenbach durch den Förderverein „DIE URUS“ (ebenfalls ein Scheck über 1.000 €).

 

Schließlich bescherte der Weihnachtsmann dann nacheinander alle Kinder und Jugendliche (Kinder der Turnabteilung sowie die einzelnen Fußballteams), wobei er einiges über die jeweiligen Gruppen/Mannschaften zum Besten gab. Es folgte das Schlusswort des Vorstands, ehe der Abend mit der Tombolaausgabe zu Ende ging.

 

Dank an dieser Stelle auch an Carsten Lungu und seinen Helfer Kevin Bauer, die für die Musik und Technik zuständig waren. Herzlichen Dank natürlich auch an alle Helfer (Auf- und Abbau) sowie an alle Spender, die es ermöglichten, wieder eine derartige Tombola auf die Beine zu stellen.
LAST_UPDATED2
 
19.+26.10. / 2.11.13: Allersberg / Reichelsdorf / Barthelmesaurach
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 11. November 2013 um 11:41

Autor: Hannes Bezold

 

Spülbericht 2.11.13 gegen Barthelmesaurach

Ein ums andere Mal überspülten uns die Aurachfluten, da wir in der Rückwärtsbewegung eine Zuordnung wie ein Wasserfall hatten.
Deswegen verloren wir 0:6.

Torschützen deswegen: meines Erachtens keine

Mitspüler: Bernd Bachofner, Steffen Harpeng, Stefan Giefer, Siechfried Wambach, Fred Uschold, Johannes Bezold, Richard Benkler, Rainer Lachmann, Goran Jovic, Zoltan, Rolf Gruber, Jörg Freundorfer, Eddi (Gastspieler)


________________________________________________
  

 26.10.13: Reichelsdorf 0:9 (valuurn)

Bernd Bachofer, Steffen Harpeng, Stefan Giefer, Richard Benkler, Rainer Lachmann, Goran Jovic, Zoltan Feroglu, Harry Alt, Rolf Gruber, Thomas Stalder, Klaus Rabus

________________________________________________
  

 19.10.13: Allersberg 3:2 (gwunna)

Torschützen: Zinni (2x), Zoltan Feroglu

Bernd Bachofer, Steffen Harpeng, Stefan Giefer, Werner Lungu, Fred Uschold, Richard Benkler, Rainer Lachmann, Goran Jovic, Zoltan, Thomas Stalder, Klaus Rabus , Christian Zinnbauer, Hösch (Gastpieler)
LAST_UPDATED2
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting