Home Neuigkeiten
News
28.04.19: SV UR – SV Rasch 5:0
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 29. April 2019 um 10:54


SV Unterreichenbach – SV Rasch   5:0 (3:0)

Mit einen 5:0-Kantersieg schickte die Eigler-Truppe den SV Rasch nach Hause und knüpfte damit nahtlos an den letzten Heimsieg an. Der „Rote Teufel“ Felix Hintersteiner konnte dabei von der überforderten Gäste-Abwehr nicht unter Kontrolle gebracht werden und sorgte mit seinem Hattrick in den ersten 45 Minuten für die Vorentscheidung. Das 1:0 fiel bereits in der 10. Minute: Nach schnell ausgeführtem Freistoß tanzte er noch den Gästetorwart aus und netzte ein. Beim 2:0 vollendete er nach klasse Vorarbeit von David Bub von rechts diesen sehenswerten Angriff. Kurz vor der Halbzeit dann das 3:0: Wieder wurde er durch ein schönes Zuspiel eingesetzt und verwandelte nach klasse Ballan-/mitnahme aus spitzem Winkel ins Tor. Die Gäste zeigten lediglich durch einige Standardsituationen, dass sie auch anwesend waren.

Kurz nach Wiederanpfiff passte Xaver Distler auf David Bub, der mit sattem Schuss auf 4:0 erhöhte. Die „Urus“ hatten weitere Möglichkeiten durch Christoph Klein (65.) und einer überragenden Kombination zwischen Xaver Distler und Jonas Brechtelsbauer, der am Torwart scheiterte (70.). In der 81.Minute dann der letzte Treffer der „Urus“. Nach Dauerbeschuss des Gäste-Torwarts war es Lukas Frauenknecht, der beim dritten Versuch letztlich zum 5:0-Endstand traf. Die letzte Chance hatte dann mit Stefan Brechtelsbauer ein weiterer der 18jährigen Jungspunde, aber sein Abschluss nach Zuspiel von Xaver Distler war etwas zu unplatziert.

SV Unterreichenbach: Weis, Schiessl, Danninger, Frauenknecht, M. Gsänger, Aumüller, X. Distler, Hintersteiner, D. Bub, J. Brechtelsbauer, Klein (L. Gsänger, S. Brechtelsbauer).


 
2018 - Alle Spielergebnisse auf einen Blick
Geschrieben von: Rainer Kress   
Dienstag, 16. April 2019 um 15:15

Spielplan/-ergebnisse 2018


Sa., 06.01.2018            Dreikönigsturnier TV 1848 Schwabach (Halle)  5. Platz

Sa., 03.02.2018            Turnier Rednitzhembach (Halle)    3. Platz

Sa., 10.03.2018            Stadtmeisterschaft (Halle)    4. Platz

Sa., 07.04.2018            SV Barthelmesaurach – SG URU/DJK    abgesagt

Sa., 14.04.2018            TSV Rohr – SG URU/DJK    Abbruch beim Stande von 1:2

Sa., 21.04.2018            DJK Allersberg – SG URU/DJK    abgesagt

Sa., 28.04.2018            SG URU/DJK – TSV Wolkersdorf    3:1

Fr., 04.05.2018            TSV Mühlhof – SG URU/DJK    abgesagt

Do., 10.05.2018                       VATERTAGSAUSFLUG

Sa., 12.05.2018            SG URU/DJK – DJK Veitsaurach    abgesagt

Fr., 08.06.2018            SG URU/DJK – TV 1848 Schwabach    1:1

Sa., 23.06.2018                           GARTENFEST

Sa., 30.06.2018            TSV Wolkersdorf – SG URU/DJK    1:3

Sa., 07.07.2018            eigenes Turnier im Rahmen Jugendturnier    3. Platz  

Sa., 14.07.2018            Kleinfeldturnier DJK Veitsaurach    4. Platz

Sa., 21.07.2018            Kleinfeldturnier TSV Mühlhof    6. Platz

Sa., 08.09.2018            SV Barthelmesaurach – SG URU/DJK    abgesagt

Fr., 14.09.2018,    TV 1848 Schwabach – SG URU/DJK    2:1

Sa., 22.09.2018            SV Kammerstein – SG URU/DJK    abgesagt

Sa., 29.09.2018            SG URU/DJK – TSV Rohr    abgesagt

Sa., 06.10.2018            TSV Wolkersdorf – SG URU/DJK    4:8

Sa., 13.10.2018            TSV Mühlhof – SG URU/DJK    3:6

Sa., 20.10.2018            SG URU/DJK – TSC Weissenbronn  abgesagt

LAST_UPDATED2
 
14.04.19: SV UR – SV Pölling 3:0
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 15. April 2019 um 12:16


SV Unterreichenbach – SV Pölling   3:0 (3:0)

Die „Roten Teufel“ waren gegenüber den letzten beiden, doch eher enttäuschenden Auftritten nicht wiederzuerkennen und brannten in der ersten Hälfte ein regelrechtes Feuerwerk ab. Die Truppe von Christian Eigler war in allen Belangen präsenter und bereits in der 17. Minute erzielte Youngster David Bub den 1:0-Führungstreffer nach schönem Kombinationsspiel über Jonas Brechtelsbauer in den Lauf von Xaver Distler, der dann schließlich noch uneigennützig querlegte. Drei Zeigerumdrehungen später erhöhte Lukas Frauenknecht per Kopf zum 2:0 nach Eckball von Jonas Brechtelsbauer. Das vorentscheidende 3:0 folgte dann durch Felix Hintersteiner: Nachdem die Abseitsfalle der Gäste nicht zuschnappte, lief dieser allein auf Torwart Bögl zu und verwandelte souverän (35.).

In der zweiten Spielhälfte schaltete der SV Unterreichenbach nach den temporeichen ersten 45 Minuten einen Gang runter, hatte aber dennoch noch einige gute Möglichkeiten, das Ergebnis weiter auszubauen. Auf der anderen Seite tauchten die Pöllinger durch Kunze von halblinks erstmals erst in der 80. Minute gefährlich vor dem ansonsten nahezu beschäftigungslosen Keeper Moritz Weis auf. Am Ende der 5 (!!!) Minuten Nachspielzeit erwischte es dann Kosmehl noch mit gelb-rot.

SV Unterreichenbach: Weis, Liegel, Danninger, Frauenknecht, Aumüller, Engelhardt, X. Distler, Hintersteiner, D. Bub, J. Brechtelsbauer, M. Gsänger (L. Gsänger, Schiessl, S. Brechtelsbauer).

LAST_UPDATED2
 
07.04.19: TSV Katzwang – SV UR 2:0
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 08. April 2019 um 10:35


TSV Katzwang – SV Unterreichenbach   2:0 (1:0)

Der Gastgeber begann zunächst druckvoller, aber nennenswerte Chancen sprangen dabei nicht heraus. Gerade als die „Urus“ besser in die Partie fanden, erzielte Paul Sommer mit einem Distanzschuss – Keeper Moritz Weis brachte nur noch die Fingerspitzen an den Ball – das 1:0 (18.). Der TSV Katzwang versuchte es weiter ausschließlich mit dem Mittel Schüsse aus der Distanz erneut durch Paul Sommer (27.) und Sascha Thiem (38.). Auf der anderen Seite waren es die Brechtelsbauer-Brüder Jonas und Stefan, die einige Male für Gefahr sorgten.

Nach der Halbzeitpause kamen die „Urus“ noch druckvoller aus der Kabine, während sich der TSV Katzwang zunehmend mit Mann und Maus am eigenen 16er verschanzten. Die beste Möglichkeit hatte dann zunächst Felix Hintersteiner aus halbrechter Position, doch der TSV-Torhüter konnte mit dem Fuß parieren (55.). Eine Zeigerumdrehung später Handspiel im Katzwanger Strafraum, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm. Der einzige gefährliche Vorstoß der Hausherren in den zweiten 45 Minuten in Form eines Konters führte dann in der 60. Minute zum 2:0: Zunächst konnte Keeper Moritz Weis noch klasse parieren, aber gegen den Nachschuss von Paul Sommer war er dann machtlos. Die „Urus“ versuchten es weiter, aber hätten wohl noch 2 Stunden spielen können, ohne ein Tor zu erzielen. In der 71. Minute Schuss von Felix Hintersteiner aus der Drehung, doch der TSV-Schlussmann konnte zur Ecke klären. Die größte Möglichkeit hatte in der 75. Minute zunächst David Bub, und dann im Nachsetzen Felix Hintersteiner, aber ein Katzwanger Abwehrspieler lenkte das Leder noch über die Querlatte. Aufgrund der Spielanteile sicherlich ein glücklicher Sieg, andererseits machten die „Urus“ aus ihren Feldvorteilen – u.a. eine Vielzahl von Ecken, die allesamt nichts einbrachten – einfach zu wenig.

SV Unterreichenbach: Moritz Weis, Dominik Liegel, Lukas Frauenknecht, Xaver Distler, Niklas Schiessl, Christian Eigler, David Bub, Felix Hintersteiner, Leon Gsänger, Jonas Brechtelsbauer, Stefan Brechtelsbauer (Christopher Gottwald, Armin Danninger).


LAST_UPDATED2
 
31.03.19: SV UR – SV Lauterhofen 1:3
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 01. April 2019 um 10:09


SV Unterreichenbach – SV Lauterhofen   1:3 (0:2)

Fehlstart für die „Urus“ nach der ultralangen Winterpause: In der 10. Minute Glück, als der Gästeangreifer Seitz mit einer Direktabnahme am Aluminium scheiterte. Dann kam auch die Elf von Spielertrainer Eigler, der zunächst pausierte, vorübergehend besser ins Spiel und sorgte für etwas Gefahr vor dem Lauterhofener Gehäuse. Doch in der 18. Minute die Gästeführung: Alexander Wastl verwandelte einen Handelfmeter souverän zum 0:1. Nach einem folgenreichen Schnitzer lief Andreas Wastl in der 35. Minute allein auf Keeper Moritz Weis zu und vollendete zum 0:2.

Hoffnung für die „Roten Teufel“ direkt nach Halbzeitpause. Nach Balleroberung steuerte Jonas Brechtelsbauer allein auf den Gästekeeper zu und passte quer auf Christoph Klein, der zum 1:2-Anschlusstreffer abschloss (47.). In der 55. Minute fast der Ausgleich durch U19-Spieler David Bub, doch er scheiterte am SVL-Schlussmann. Ein weiterer Abwehrschnitzer ermöglichte Alexander Wastl in der 60. Minute das 1:3. Die „Urus“ versuchten im Anschluss noch einmal alles, während sich die Gäste auf ihre gutstehende Defensive konzentrierten, um den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Eine völlig überzogene rote Karte für Christoph Klein in der 73. Minute machte die Aufholjagd natürlich noch aussichtsloser. Dennoch gab es noch einige Möglichkeiten durch Kopfbälle von Lukas Frauenknecht und Jonas Brechtelsbauer. Der mögliche Anschlusstreffer hätte diese Partie trotz Unterreichenbacher Unterzahl sicherlich nochmals spannend gemacht. Erwähnenswert in der 90. Minute noch eine missglückte Flanke von David Bub, aber die Querlatte verhinderte das 2:3.

SV Unterreichenbach: Weis, Liegel, Danninger, Frauenknecht, Aumüller, X. Distler, Hintersteiner, D. Bub, J. Brechtelsbauer, L. Gsänger, Klein (Schiessl, Eigler).


LAST_UPDATED2
 
2017 - Alle Spielergebnisse auf einen Blick
Geschrieben von: Rainer Kress   
Montag, 18. März 2019 um 19:02

2017 - Alle Spielergebnisse auf einen Blick:


Fr., 06.01.2017     Dreikönigsturnier TV 1848 Schwabach (Halle)   4. Platz

Sa., 04.02.2017     Turnier Rednitzhembach (Halle)      2. Platz

Sa., 18.03.2017             AH-Stadtmeisterschaften Hans-Hocheder-Halle   4. Platz

Fr., 24.03.2017             DJK Allersberg - SG UR/DJK      abgesagt

Sa., 01.04.2017             TSC Weissenbronn - SG UR/DJK      abgesagt

Sa., 08.04.2017             TSV Rohr - SG UR/DJK      3:2

Sa., 29.04.2017             SG UR/DJK - DJK Eibach      abgesagt

Fr., 05.05.2017             SV Barthelmesaurach - SG UR/DJK      8:1

Sa., 13.05.2017              TSV Monheim - SG UR/DJK      abgesagt

Sa., 20.05.2017             TSV Wolkersdorf - SG UR/DJK      2:2

Sa., 27.05.2017             SG UR/DJK - DJK Veitsaurach                   3:3

Sa., 24.06.2017             SG UR/DJK - TSV Mühlhof      5:1

Fr., 30.06.2017             SG UR/DJK - TV 48 Schwabach      1:4

Sa., 08.07.2017             ROLAND-WABRA-GEDÄCHTNISTURNIER      2. und 8. Platz

Mi., 19.07.2017             SV Kammerstein - SG UR/DJK      3:4

Sa., 22.07.2017             SG UR/DJK - TSV Rohr      2:1

Sa., 09.09.2017             SG UR/DJK - SV Barthelmesaurach      2:4

Mi., 13.09.2017             SG UR/DJK - Trainerteam URUS      1:1

Sa., 30.09.2017             SG UR/DJK - TSV Wolkersdorf      2:2

Mi., 04.10.2017             TV 48 Schwabach - SG UR/DJK      4:0

Sa., 07.10.2017             SG UR/DJK - TV Eckersmühlen      abgesagt

Sa., 14.10.2017             SG UR/DJK - DJK Allersberg      abgesagt

Sa., 21.10.2017             TSV Mühlhof - SG UR/DJK      3:0

Sa., 28.10.2017             SV Kammerstein - SG UR/DJK      6:0


 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting