Home
Jahreshauptversammlung 2016
Geschrieben von: Rainer Kress   
Sonntag, 27. März 2016 um 16:18


Neuwahlen, Mitgliederzuwachs und Erfolge im Jugendfußball

Aktuell 635 Vereinsmitglieder – Jugendfußball boomt weiter – Solide Finanzlage trotz ungeplanter Investitionen

Unterreichenbach (rk) – Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach fand am Freitag, 18.03.16, statt. Leider kamen nur 26 Mitglieder.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Erwin Söhlmann folgten die Berichte der Vorstandschaft.

Erwin Söhlmann blickte auf die wichtigsten Punkte der vergangenen 12 Monate zurück: U.a. das 20. Jubiläums-Jugendturnier mit Festabend als besondere Veranstaltung, den Trainerwechsel bei der 1./2. Mannschaft und der Pächterwechsel der Vereinsgaststätte. Dabei wurde die Vereinsgaststätte umfassend renoviert und erstrahlt nun wieder in neuem Glanz. Neben diesen geplanten Investitionen fielen für eine neue Heizung und Reparatur der Kanal-Hebeanlage auch weitere, ungeplante Ausgaben in erheblicher Höhe an. Im Zuge der boomenden Jugendfußballabteilung wäre zudem als weitere Maßnahme v.a. ein Neubau von Umkleidekabinen erforderlich. Am Ende seiner Ausführungen bedankte sich Erwin Söhlmann bei allen ehrenamtlich Tätigen (Verwaltungsmitglieder, Platzwarte, Trainer/Betreuer) und Sponsoren für ihre Unterstützung.

Spielleiter Stefan Öllinger schloss sich den Ausführungen von Erwin Söhlmann an, der bis zum Sommer ja auch als Trainer der 1./2. Mannschaft fungiert, bis dann Pascal Kachrimanidis übernimmt. Nach gutem Start 2015 ging es stetig bergab. Nun soll eine Stabilisierung folgen, um darauf in der Saison 2016/17 aufzubauen und v.a. eine Plattform für Spieler zu bilden, die aus herausragenden Jugendarbeit in den Erwachsenenbereich kommen.

Anschließend gaben Jugendleiter Roland Rabus und Sabrina Hörlein (Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik) jeweils einen Rückblick ihrer Abteilungen auf das sportliche und gesellige Geschehen des abgelaufenen Jahres:

Im Schüler-/Jugendfußball sind neben dem alljährlichen Highlight großes Jugendturnier, das auch in diesem Jahr vom 1.-3.07.2016 bereits in seiner 21. Auflage stattfinden wird, diverse Erfolge im Freien und bei den zahlreichen Hallenturnieren hervorzuheben. Erstmalig sind wieder alle Alterklassen, z.T. jeweils sogar mit mehreren Mannschaften, von den Bambinis bis zur U19 besetzt. Schon eine Besonderheit, weil es in vielen Vereinen ja den gegenläufigen Trend gibt. U13- und U17-Junioren spielen aktuell sogar in der Bezirksoberliga, der Klassenerhalt ist hier aber eine große Herausforderung. In den Hallen-Endrunden des Kreises Neumarkt/Jura war man gleich mit 5 Mannschaften vertreten: U15 und U19 wurden Zweiter, die U17 gewann sogar den Kreismeistertitel und durfte an der Bezirksmeisterschaft teilnehmen.

Die Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik läuft sehr gut und stellt weiterhin ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen zur Verfügung – u.a. schon allein mit ca. 50 Aktiven nur im Bereich Kinderturnen sowie auch eine Gruppe Zwergenturnen der Allerkleinsten. Darüber hinaus Damengymnastik (inkl. spezielle Seniorengymnastik „Fit im Alter“), Step-Aerobic, Bodystyling und ZUMBA. Aufgrund der eigenen Halle werden die Kurse grundsätzlich auch in den Ferien angeboten.

Schriftführer Wolfgang Fischer verkündete die aktuelle Mitgliederzahl: 635 (d.h. deutliche Steigerung zum Vorjahr und im Vergleich im Allgemeinen tendenziell eher abnehmenden Vereins-Mitgliederzahlen eine glücklicherweise gegenläufige, äußerst positive Entwicklung).

Anschließend gab Kassier Markus Singer, der vor einem Jahr Markus Böhm nachfolgte, einen groben Überblick über die finanzielle Situation des Vereins und sprach insgesamt von einer wirtschaftlich soliden Lage des Vereins trotz der bereits erwähnten, z.T. ungeplanten Investitionen.

Die Neuwahlen liefen dann zügig gemäß den Vorschlägen der Verwaltung.

Im Folgenden alle Verwaltungsmitglieder für die kommende Periode: 1. Vorstand Erwin Söhlmann, 2. Vorstand Guido Brunner, Kassier Markus Singer, 2. Kassier Manfred Merkel und Schriftführer Wolfgang Fischer. Gewählt bzw. in ihren Funktionen bestätigt wurden weiterhin: Spielleiter Vollmannschaft Stefan Öllinger, 1. Jugend/-Schülerleiter Musa Ramani, 2. Jugend/-Schülerleiter Roland Rabus sowie Sabrina Hörlein und Margit Müller (1./2. Abteilungsleiterin Damengymnastik/Turnabteilung).

Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Rainer Kreß und weitere 4 Beisitzer: Harald Alt, Martin Brechetsbauer, Norbert Klarner und Bernd Konheiser. Als Kassenrevisoren wurden schließlich Hans Brechtelsbauer und Bernd Hörlein wiedergewählt.


Damit endete die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach bereits nach knapp 2 Stunden Dauer.

LAST_UPDATED2
 
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting