Home
Jahreshauptversammlung 2012
Geschrieben von: Rainer Kress   
Freitag, 23. März 2012 um 12:43

Bisherige Führungsriege aufgerückt

Enttäuschender Besuch: 34 Mitglieder - Aktuell 549 Vereinsmitglieder - Erfolgreiche Jugendarbeit (Fußball/Kinderturnen) - Tief bei der 1. Mannschaft - zügige Neuwahlen

 

Unterreichenbach (rk) - Die anstehenden Neuwahlen hatten wohl einige abgeschreckt, denn zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach kamen nur 34 Mitglieder (von insgesamt aktuell 549).

Nach der Begrüßung durch den bisherigen 2. Vorstand Erwin Söhlmann und einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder folgten die Berichte der Vorstandschaft:

Erwin Söhlmann blickte auf die wichtigsten Punkte der vergangenen 12 Monate zurück und gab einen Ausblick auf die kommenden Monate: Der Bierlieferungsvertrag ging 1:1 von Leitner auf HerrnBräu über. Er hob u.a. die Veranstaltungen des Vereins (Großes Jugendfußballturnier, Familienweihnachtsfeier) hervor. Am Ende seiner Ausführungen bedankte er sich bei allen Verwaltungsmitgliedern, Trainer/Betreuern, Helfern und Gönnern für ihre Unterstützung.

3. Vorstand Guido Brunner berichtete von der neu installierten Flutlichtanlage auf dem B-Platz und der neuen Hallenheizung, beides extreme Verbesserungen. In Planung sind u.a. der Austausch der Hallenostfassade, die Anbindung an das städt. Gasnetz und die Fertigstellung der überdachten Ersatzbänke auf dem A-Platz.

Anschließend gaben 1. Spielleiter Gerd Distler, Jugendleiterin Kathleen Markula, Johannes Bezold (AH-Mannschaft), Margit Müller/Sabrina Hörlein (Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik) und Alexander Pühringer (Tennis) jeweils einen Rückblick ihrer Abteilungen auf das sportliche und gesellige Geschehen des abgelaufenen Jahres:

Die 1. Mannschaft befindet sich in akuter Abstiegsgefahr, aber die Hoffnung, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen, besteht weiterhin. Dennoch ist unabhängig vom Ausgang der Saison dringend ein Neuanfang nötig. Die Abteilung soll zukünftig von einem Gremium (Gerd Distler, Patrick Jacobi, Jürgen Singer und Michael Steub) geführt werden.

Im Schüler-/Jugendfußball sind neben dem Highlight großes Jugendturnier, das auch in diesem Jahr vom 6.-8.07.2012 bereits in seiner 17. Auflage stattfinden wird, insbesondere die Erfolge der Schüler in der Halle zu nennen: v.a. die E2, die "Kreismeister" wurde. Und auf dem Feld die jetzige U15, die in den letzten beiden Jahren als U13 zweimal ungeschlagen aufstieg. Dank auch an Christian Eigler, der 2011 zusammen mit allen Trainern ein tolles Schnuppertraining begleitete. Um die hervorragende Jugendarbeit weiter fortzusetzen - aktuell befinden sich 9 Mannschaften im Spielbetrieb - werden natürlich immer Trainer/Betreuer gesucht.

Die AH läuft spielt weiter in bewährter Manier in einer Spielgemeinschaft mit der DJK Schwabach und hat aufgrund vieler Ausfälle im letzten Jahr das Pensum an geplanten Spielen für 2012 deutlich reduziert.

Die Abteilung Kinderturnen/Damengymnastik läuft sehr gut und stellt weiterhin ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen zur Verfügung - u.a. im Bereich Kinderturnen/HipHop-Tanzgruppe sowie Damengymnastik (2 Gruppen: "Fit im Alter" und "50+"), Fatburner-Step und Bodystyling. Die Kurse finden übrigens auch während der Schulferien statt (ein gewisses Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Vereinen). Die Tennisabteilung besteht aktuell aus 9 aktiven Mitgliedern.

Abschließend gaben Schriftführer Wolfgang Fischer einen kurzen Statusbericht zur Mitgliedersituation und Kassier Markus Böhm einen groben Überblick über die finanzielle Situation des Vereins ab.

Die Neuwahlen liefen dann sehr zügig gemäß den Vorschlägen der Verwaltung.

Im Folgenden alle Verwaltungsmitglieder für die kommende Periode: 1. Vorstand Erwin Söhlmann (bisher 2.), 2. Vorstand Guido Brunner (bisher 3.), Kassier Markus Böhm, 2. Kassier Manfred Merkel und Schriftführer Wolfgang Fischer. Gewählt bzw. in ihren Funktionen bestätigt wurden weiterhin: 1. Jugend/-Schülerleiterin Kathleen Markula, 2. Jugend/-Schülerleiter Roland Rabus, Abteilungsleiterin Tennis Elfriede Pühringer sowie Margit Müller und Sabrina Hörlein (1./2. Abteilungsleiterin Damengymnastik/Turnabteilung). Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Rainer Kreß und weitere 6 Beisitzer mit festen Aufgabengebieten: Thomas Bauer, Martin Brechetsbauer (neu), Patrick Jacobi (neu), Bernd Konheiser, Alexander Pühringer und Jürgen Schorsch. Als Kassenrevisoren wurden schließlich Hans Brechtelsbauer und Bernd Hörlein wiedergewählt.

Damit endete die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Unterreichenbach bereits nach knapp 2 Stunden Dauer.

LAST_UPDATED2
 
SV Unterreichenbach, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting